SchliserDesignoefen.jpg

Österreichisches Umweltzeichen UZ37

Der "Schliser" wurde 2014 mit dem Umweltzeichen nach den Vorgaben des Österr. Kachelofenverbandes, die den noch strengeren Emissionsgrenzwerten entsprechen, zertifiziert. Bis heute erfüllen wir die Bestimmungen dieses strengen Gütesiegels und sind stolz ein so ausgezeichnetes Produkt in unserem Sortiment führen zu dürfen.



Die Verleihung erfolgte 2014 durch Umweltminister Andrä Rupprechter, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Landesrat Schwärzler Erich. Mit dabei waren auch Bürgermeisterin Gabriele Mähr und Vizebürgermeister Dörn Roman.
Dies hat uns besonders gefreut, da dies die Wertschätzung der Gemeinde Schlins zeigt, die unserem Unternehmen in Schlins entgegen gebracht wird.

Diese Auszeichnung wurde bis heute nur an sehr wenige Hersteller in der Ofenbranche in Österreich vergeben. In Vorarlberg ist die SCHISER Ofen-Manufaktur das einzige Unternehmen die diese Auszeichnung, die übrigens nur über Empfehlung des österreichischen Kachelofenverbandes erfolgt, erhalten hat.

Weitere Auszeichnungen:

Der SCHLISER entspricht folgenden Standards:

Prüfung nach

DIN EN 13240

, der BSTV der Städte München und Regensburg, dem Zertifizierungsprogramm

DINplus

, dem

BimSchV1

und der 

BimSCHV2. 

Alle SCHLISER Kleinspeicheröfen erfüllen zusätzlich die Anforderungen der österreihischen

15a B-VG

, sowie der

15a B-VG 2015

und den Emissionswerten des österreichischen

UZ 37

und der Schweizer

VKF AEAI Nr. 22778. 


Mehrfachbelegung des Schornsteins zulässig.
Geprüfter Dauerbrandofen.
Leistung 2,9 - 8 KW.