header_basis_edition_holzlagerbank_beheizt.jpg

Auch dieses Jahr waren wir wieder auf der com:bau, die Messe für Architektur - Bauhandwerk - Energie - Immobilien, in Dornbirn vertreten. Auf rund 50m² zeigten wir vom 9. bis 11. März viele Neuheiten und Topseller aus unserem Sortiment. Mit dabei waren unsere SCHLISER Kleinspeicheröfen, Kachelöfen, Kaminanlagen und auch Holzherde. Dabei konnten wir teils dem Ansturm nicht gerecht werden und möchten uns für alle verpassten Beratungstermine entschuldigen.

SCHLISER Ofen-Manufaktur auf der Com:Bau 2018


Ein Eyecatcher war auf jeden Fall unsere neue Speicherkamin-Anlage in rustikalem, dunklen Lehmputz. Das 2-seitige Glas und die kombinierten Sicht-Schamotte-Teile (Bank und Deckel) erhielten nur Lob und Begeisterung. Abermals konnten unsere Zusatzherde mit dem breiten Feuerraum und dem großen Backraum überzeugen. Dennoch waren die Stars des Standes wieder unsere SCHLISER Kleinspeicheröfen. Diese konnten in Technik, Handling, Vielfalt, Funktion und Preis/Leistung total überzeugen. Besonders beliebt war die beheizte Ofenbank und die Rückenlehne. Diese zaubert in jedes Eigenheim Wohlbefinden und einen Platz zur Entspannung.

Wir möchten uns nochmals bei allen Besuchern bedanken und freuen uns diese bei uns in Schlins wieder zu treffen. Damit wir den persönlichen und individuellen Terminen Herr werden können, bitten wir um telefonische Terminvereinbarung vorab.

 

17 Jahre lang dienen wir bereits als Hauptsponsor bei diesem faszinierenden und tollen Turnier. Wir ermöglichen somit Kickern aus ganz Europa im Alter zwischen 6 und 13 Jahren Freude am Sport zu haben und ein Stückchen Vorarlberg kennenzulernen. Dabei steht neben dem Fußball auch gemeinsames Skifahren und Rodeln auf dem Programm. Das Teilnehmerfeld konnte sich auch dieses Jahr mehr als nur sehen lassen. Mit dabei waren unter anderem die Mannschaften des FC Bayern München, FC Schalke 04, 1. FC Köln, SCR Altach, FC Red Bull Salzburg, SK Rapid Wien, FC Basel, FC Zürich, FSV Waiblingen und viele weitere mehr. Ein Turnier der ganz besonderen Art, welches gerade in Vorarlberg einzigartig ist. Jedes Jahr wurden auf's Neue über 80 Mannschaften mit knapp 900 Jungkickern an 2 Wochenenden betreut und mit einem persönlichen Geschenk für Ihre Leistungen belohnt. Der Sieger des Internationalen Turniers kam dieses Jahr aus Basel. Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung!
 

Die Freude am Sport stand im Vordergrund.Die Freude am Fußball stand im Vordergrund.


Unser Dank gilt dem kompletten Organisations-Team rund um Nachwuchsleiter Christian Malin und an alle freiwilligen Helfer, welche dieses Turnier ermöglichen. Unser Beitrag kommt dem Einsatz aller Helfer und Unterstützer in keinster Weise gleich. Dennoch vereint uns der Gedanke und die Zuneigung zum Nachwuchs. Wir freuen uns, dem Nachwuchs aus der Region und der Umgebung ein Turnier von Seltenheitswert bieten zu können. Interessierte finden ausführliche Informationen auf der Hallenturnier-Homepage des FC Schlins.